Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

New York - Anreise mit dem Pkw/Bus

Über New York Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Anreise mit dem Pkw/Bus

Pannenhilfe

American Automobile Association ( AAA ) (Tel: (800) AAA HELP oder 222 43 57).

Anfahrt

Von New Jersey, Philadelphia und Washington D.C. gelangt man über die George Washington Bridge oder durch den Lincoln- oder den Holland Tunnel nach Manhattan. Die Verrazano—Narrows Bridge verbindet Brooklyn mit Staten Island, und die Queensborough Bridge verbindet Manhattan und Queens. Die Triborough Bridge führt in den Staat New York, auf dem New England Thruway und dem Bruckner Expressway gelangt man nach New England (Boston).

Aktueller Hinweis

In den USA gilt allgemein, dass Straßen, die mit ungeraden Zahlen gekennzeichnet sind, von Nord nach Süd verlaufen, und die mit geraden Zahlen von Ost nach West. Man fährt auf der rechten Straßenseite, die Geschwindigkeitsbeschränkung beträgt  knapp 40 km/h (25 mph) in NYC, 80 km/h (50 mph) auf Landstraßen und 105 km/h (65 mph) auf der Autobahn. Geschwindigkeitsbeschränkungen sind stets deutlich durch Schilder am Straßenrand gekennzeichnet, Übertretungen werden mit hohen Geldbußen bestraft. Es ist gesetzeswidrig, einen Schulbus zu überholen, der gerade anhält, um Passagiere aussteigen zu lassen. Alle nachkommenden Fahrzeuge müssen warten, bis sich der Bus wieder in den Verkehrsfluss eingegliedert hat. Es gilt Anschnallpflicht (auf Vorder- und Rücksitzen) und man muss stets seinen Führerschein mit sich führen. Die Promillegrenze liegt bei 0,10. Verstöße werden hart bestraft.

Das Mindestalter zum Autofahren ist 16 Jahre. Ein internationaler Führerschein wird empfohlen, ist aber nicht rechtlich erforderlich. Ein gültiger nationaler Führerschein ist ausreichend. Jeder Reisende in die USA sollte unbedingt dafür sorgen, dass die Versicherung sämtliche Situationen abdeckt. Eine gelbe 'non-resident, interstate liability insurance card' gilt als Nachweis finanzieller Haftbarkeit und ist von Autoversicherungsgesellschaften erhältlich.

Weitere Informationen sind von der American Automobile Association ( AAA ) (Tel: (212) 586 11 66) erhältlich.

Fahrzeiten

Von Philadelphia: 2 Std.; von Boston - 4 Std.; von Washington DC - 5 Std.

Reisebusverbindungen

Vom Port Authority Bus Terminal , Ecke 40th Street, 628 Eighth Avenue (Tel: (212) 564 84 84), fahren Langstrecken- und Regionalbusse sowie Busse zu den Flughäfen. Die Greyhound- Busse (Tel: (800) 231 22 22. Internet: www.greyhound.com ) verbinden New York City mit den meisten Städten in den USA sowie Kanada und Mexiko.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda